• Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

© 2019 by peteratzinger-publishing,

Hof Gnadenthal 3,

65597 Hünfelden (Kreis Limburg-Weilburg),

www.peteratzinger-publishing.de,

GEGRÜNDET 1992.

ÄLTESTE WERBEAGENTUR UND VERLAGSHERSTELLUNG IN DER REGION

Offenheit, Vertrauen, Wertschätzung – EDEKA liebt Lebensmittel und die Kneipp-Kita Spatzennest auch!

24 Apr 2019

Das Marktralley-Konzept der Georg EDEKA-Märkte vermittelt Kindern spielerisch Wissen über ausgewogene Ernährung und Bewegung. „Wir lieben Lebensmittel“, dafür steht EDEKA und diese Philosophie ist gelebte Praxis. Am Freitag, den 11. April 2019, waren genau aus diesem Grund die Kinder der Kindertagesstätte Spatzennest aus Bad Camberg zu Gast im EDEKA-Markt in der Frankfurter Straße. Die moderne Kita vermittelt das Gesundheitskonzept nach Sebastian Kneipp und dazu gehört als eines der fünf Kneippschen Elemente das Thema Ernährung.

 

Die Kinder lernten anhand der „Geschichte der Vitalowis“ wie der menschliche Körper funktioniert und was er braucht, um fit und gesund zu bleiben. Spielerisch zeigte Stefanie Wardenga vom EDEKA Ernährungsservice den »Spatzen« der Kita, welche Lebensmittel den Menschen dabei unterstützen können, wie wichtig das Trinken dabei ist und was passiert, wenn wir zu viele Süßigkeiten oder etwa nur Pommes essen.

 

 Die „Spatzen“ der Kita Spatzennest mit ihrem gesunden Frühstück

(Foto: Karin Arthen)

 


In kleinen Teams ging es auf Tour durch den Markt und die kleinen Marktbesucher waren gefordert. Es galt das Gehörte sofort in die Tat umzusetzen und eigenständig die Zutaten und Produkte für eine Mahlzeit »einzukaufen«. Mit großem Spaß und viel Verantwortungsgefühl für die richtige Zusammenstellung wählten die Kinder geeignete Lebensmittel aus, die sie anschließend auf ein eigenes Ess-Set malen durften. Alle waren mit Eifer bei der Sache und beteiligten sich rege und höchst interessiert an den Aufgaben. Zum Abschluss gab es ein gemeinsames Frühstück im Mix-Teller-Schema, bei dem sich alle von der Wertigkeit frischer Lebensmittel überzeugen und genussvoll schlemmen konnten. Ausgerüstet mit Ihren Tischsets und einem Heft mit der Geschichte der Vitalowis verabschiedeten sich die Kinder vom EDEKA Team, um nach einem erlebnisreichen Vormittag in ihre Kita zurückzukehren.
 

Stefanie Wardenga, EDEKA-QM-Spezialistin (links) und Karin Arthen, Leiterin der Kindertagesstätte Spatzennest (rechts), haben ähnliche Ziele. Sie möchten so früh wie möglich den Stellenwert gesunder Ernährung für ein vitales Leben vermitteln. Hier beim EDEKA-Marktralley-Frühstück im EDEKA-Markt in Bad Camberg.

(Foto: Katja Peteratzinger)

 


Die Kinder beim Lernen zu begleiten und ihre Begeisterung zu erleben, das ist für das Team von Frau Wardenga mindestens genauso mitreißend wie für die Gäste. „Es ist toll zu sehen, wie begeistert die Spatzennest-Kinder bei der Sache sind“, sagt EDEKA-Qualitätsmanagerin Wardenga. Die Kindertagesstätte Spatzennest, unter der Leitung von Karin Arthen, ist eine inklusive, bildungsorientierte Kita mit einem Schwerpunkt auf der Gesundheitslehre nach Sebastian Kneipp. Die Kita versteht sich als Ort der Begegnung und Werte wie Offenheit, Vertrauen, Wertschätzung stehen im Zentrum ihrer Arbeit. Sehr engagiert widmet sich das ganze Team dem Thema gesunde Ernährung nach Kneipp. Dazu gehört vor allem auch eine gesunde Frühstücks- und Pausenverpflegung. „Essen nach Kneipp ist einfach gut, schmackhaft, vielseitig, vollwertig und frisch«, sagt Karin Arthen. Und regionale Produkte der Saison bekämen nach diesem Ernährungskonzept den Vorzug. Eine ballaststoffreiche Kost fördert das Wohlbefinden und spendet Vitalität, macht fit für die Anforderungen des Alltags und versorgt den Menschen mit allem, was Körper und Seele brauchen. „In diesem Bereich gibt es große Schnittmengen zur Arbeit, zum Angebot und zum Selbstverständnis von EDEKA“, meint Stefanie Wardenga. „Schließlich lieben wir alle Lebensmittel und möchten deshalb unserer Verantwortung in diesem Bereich gerecht werden“.

Seit vielen Jahren bietet EDEKA mit seinen Mitarbeitern des Ernährungsservices Unterstützung in Sachen ausgewogener Ernährung und Fitness für interessierte Kunden. Angebote für Kinder und Jugendliche sind dabei ein wesentlichen Bestandteil, um früh den unkomplizierten Zugang zu ausgewogener Ernährung zu ermöglichen und vor allem: Freude am Essen zu vermitteln.

 

Der Eingang zum EDEKA-Markt Georg in der Frankfurter Straße in Bad Camberg.

(Foto: Katja Peteratzinger)


Die EDEKA Südwest setzt dabei auf den Mix-Teller. Er dient als kinderleichte Orientierung für jede Mahlzeit am Tag. Gedanklich werden zwei Viertel des eigenen Tellers mit Obst und/ oder Gemüse belegt. Ein weiteres Viertel sollte mit kohlenhydratreichen Lebensmitteln wie Kartoffeln, Nudeln oder Reis ausgefüllt werden. Das übrige Viertel wird mit eiweißreichen Lebensmitteln wie Fisch, Fleisch oder Milchprodukten bestückt.


Bei drei bis fünf Mahlzeiten in diesem Schema ist sichergestellt, dass der Vitalstoffbedarf gedeckt ist und man sich lange angenehm satt fühlt. Auf diese Weise angewendet, entspricht der EDEKA Mix-Teller den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE).
 

Please reload

Empfohlene Einträge

Logenplatz für die Freiheit. Kulturfestival Goldener Grund

June 21, 2019

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square