Heimat ist da, wo man sich wohlfühlt - Warum zwei Interior-Designerinnen in Bad Camberg ihre zweite

Nina Rose und Olga Leinweber im Gespräch mit Katja Peteratzinger über ihre Gründung in Bad Camberg

Atmosphäre in die vier Wände anderer Leute zu zaubern, das ist die Leidenschaft von Olga Leinweber und Nina Rose. Sie wollen Wohlfühlräume schaffen, gemütliche Rückzugsorte an denen man guten Gewissens entspannen und sich fallenlassen kann. Olga ist die leidenschaftliche, die kreative, auch etwas geheimnisvolle Interior Designerin. Nina ist die geerdete Planerin, die sympathische Raumplanerin mit dem Blick fürs Machbare. Die zwei Unternehmerinnen haben sich beim Sport kennengelernt, eine Begegnung, die für beide Folgen hatte. Sie merkten schnell, dass sie die gleichen Interessen, Leidenschaften und Ziele hatten und weil die Chemie von Anfang an stimmte, zögerten sie nicht lange, gemeinsam ihr jetziges Unternehmen zu gründen.

In bester Lage in der Bad Camberger Altstadt eröffneten die beiden ihr Studio „Mon Flair“. Es geht um Möbel und Wohnaccessoires von ­Rivièra Maison, um Home Staging, Interior Design, kreative Wandgestaltung und hand­gefertigte Deko für die kleinen und großen ­Bewohner von Räumen jeder Art. Warum sich die beiden für Bad Camberg entschieden haben als Geschäftssitz, darüber sprechen sie mit ebenso viel Leidenschaft und Begeisterung wie über ihren Beruf. Sie haben sich sofort unsterblich in das Fachwerkhaus verliebt, in dem sie jetzt residieren und in die ganze Bad Camberger Altstadt. In der unteren Etage befindet sich der kleine, beschauliche Laden und Ausstellungsraum. Von ihren Büroräumen im ersten Stock schauen die beiden Designerinnen direkt auf den Marktplatz. Sie haben eine freundliche Atmosphäre, bezahlbare Räume und eine gute Infrastruktur in Bad Camberg vorgefunden.

Wobei Nina und Olga ihren Kunden helfen? Bei der Beratung und Planung der Einrichtung von Wohn- und Geschäftsräumen. Sie richten sogar Cafés, Eisdielen odr Hotels ein. Dazu haben die beiden sich ein intelligentes und sehr attraktives Abo-Geschäftsmodell für ihre Wohn­accessoires und ihre Leistungen ausgedacht. Die Kunden zahlen einen monatlichen Beitrag und erhalten im Gegenzug regelmäßig exklusive Informationen, Ideen, Geschenke, Accessoires für ihre Traumwohnung oder ihre Geschäftsräume. Ganz automatisch und bequem, ohne dass jedesmal bestellt oder diskutiert werden muss. Diesen Service lieben besonders stark eingespannte Kundinnen, die es zu schätzen wissen, dass Ihnen Nina und Olga viel Arbeit ums Homedecor abnehmen. Und dass sie sicher sein können, immer auf der Höhe der Zeit zu sein, wenn es ums Dekorieren und Einrichten geht. Nina kümmert sich außerdem um das Thema Home Staging bei Mon Flair. Bei dieser Idee geht es darum, Immobilien, die verkauft werden sollen, bestmöglich in Szene zu setzen. Das jeweilige Objekt wird dadurch aufgewertet (Kaufpreiserhöhung) und in der Regel sehr schnell verkauft. Diese Leistung ist noch nicht sehr verbreitet in Deutschland, in anderen Ländern dagegen an der Tagesordnung. Egal ob lediglich mündliche Beratung, ein Coaching oder das Komplettpaket mit Mietmöbeln und schönen Fotos benötigt wird, das Angebot zeigt, dass die beiden Unternehmerinnen innovative Ideen in attraktive Geschäftsmodelle umsetzen können. Mit creativKa hat Olga ihr zweites Standbein geschaffen. Sie träumt vom Aufbau der eigenen Marke ihrer handgefertigten Deko für Kinderräume. Sie betreibt eine Manufaktur für individuelle Ausgestaltungen und (Wohn)-Asseccoires, speziell für Kinderzimmer und hat im Sommer des vergangenen Jahres den Kinderraum im Familienzentrum Bad Camberg komplett umgestaltet. Ihre kindgerechte, wunderschöne Wandbemalung hat alle im Familienzentrum begeistert. Groß und Klein gleichermaßen. Woher sie dieses Händchen für Farben, Stoffe, Handarbeiten hat? Ihre Mutter war Näherin und schon als Kind hat Olga viel Zeit in ihrem Atelier verbracht. Deshalb schlägt ihr Herz für Stoffe, Kissen, Kinderspielzeug und kindgerecht bemalte Wände. Auf die Frage, wo Heimat für die beiden sei, antworteten sie spontan, dass Bad Camberg inzwischen ihr zweites Zuhause geworden sei. Und nicht nur wegen der Arbeit, auch wegen der guten Rahmenbedingungen und netten Menschen. Seit Olga vor einigen Jahren aus ­Kasachstan nach Deutschland kam, ist Heimat für sie nicht mehr an einen Ort gebunden sondern überall dort, wo sie sich wohlfühlt. Nina sieht es genauso. Sie hat ihr Hobby zum Beruf gemacht und fühlt sich überall zuhause, wo sie ihre Leidenschaft leben und anderen dabei kann, ihren Wohlfühlraum zu schaffen.

Mon Flair Manufaktur & Interior Design Am Amthof 1, 65520 Bad Camberg www.mon-flair.de

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square
  • Facebook Social Icon
  • Twitter Social Icon

© 2020 by peteratzinger-publishing,

Hof Gnadenthal 3,

65597 Hünfelden (Kreis Limburg-Weilburg),

www.peteratzinger-publishing.de,

GEGRÜNDET 1992.

ÄLTESTE WERBEAGENTUR UND VERLAGSHERSTELLUNG IN DER REGION