20 Jahre FaCe Bad Camberg

13 Aug 2018

Familiencentrum Bad Camberg und Umgebung e.V.

Treffpunkt für erfülltes, gutes Leben, gegenseitige Hilfe und Beistand

 

Elena Bruschi-Broicher, Rita Möring, Susanne Weilbächer und Susanne Wenz-Erk im Gespräch mit Katja Peteratzinger über das Familiencentrum und wie daraus das wurde, was es heute ist

 

(FaCe Auszeit Nr. 2/2018) – Etwas für die Allgemeinheit tun, einbinden statt ausgrenzen, seine Ideen einbringen, gemeinsam etwas schaffen und Verantwortung übernehmen. Das sind die Dinge, die für Elena, Rita und die beiden Susannes wichtig waren und bis heute wichtig sind für ihr Engagement im Familiencentrum. Sie sind die vier am längsten amtierenden Vorstandsfrauen des Familiencentrums Bad Camberg und Umgebung e.V. und bis auf Elena haben gerade alle ihr Amt an eine jüngere Generation abgegeben. Der Wertekanon, der die vier solange vereint hat und hinter dem auch die neuen Mitglieder im Vorstand des FaCe uneingeschränkt stehen, macht sehr viel möglich. Wenn nicht sogar alles. Allesamt sind es taffe Frauen, die auf eine schöne Zeit zurückblicken, auf 20 Jahre, in denen sie ihren Kopf durchgesetzt, Ziele erreicht und Pläne umgesetzt haben. Wenn es auch nicht immer einfach gewesen ist, entscheidend sei, meinten alle vier, „dass du dich zusammensetzen, miteinander reden und diskutieren kannst“. – Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen.

 

Dieses Bild zeigt die Veteraninnen des Familiencentrums Bad Camberg und Umgebung e.V. (v.l.n.r.: Elena Bruschi-Broicher, Susanne Wenz-Erk, Susanne Weilbächer und Rita Möring) beim Gespräch mit Katja Peteratzinger, im Rahmen des 20-Jährigen Bestehens des Vereins. 

 

 

Familiencentum Bad Camberg und Umgebung e.V.

Ort der Begegnung und sozialer Katalysator

 

Das Familiencentrum Bad Camberg hat einen exzellenten Ruf in der Stadt und von überall her kommt den Akteurinnen Respekt und Anerkennung entgegen. Aber das war nicht von Anfang an so. Geboren wurde die Idee, ein Familiencentrum zu gründen, aus der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF). Es waren acht bis zehn Bad Camberger Frauen, die das angestoßen haben. Damals hieß das heutige Familiencentrum allerdings noch Mütter- und Frauenzentrum und Susanne Wenz-Erk und die anderen können sich noch sehr gut daran erinnern, wie einige Zeitgenossen seinerzeit argwöhnisch gefragt hätten, wann denn das Männerzentrum käme … Aber davon haben sie sich nicht beirren lassen. Bad Camberg brauchte eine Anlaufstelle für Frauen, die neu in der Stadt waren und die als Kontaktpunkt für Familien mit Kindern fungieren konnte.

 

Der allererste Kurs, der angeboten wurde, war ein Schwangerschaftskurs. Das 1. Offene Treffen hieß damals Frauencafé. Die Beiträge für die für den Verein so wichtigen Mitgliedschaften sind in all den Jahren tatsächlich gleich geblieben. 60 DM waren es ursprünglich, heute sind es 30 EUR im Jahr. Die Sozialverträglichkeit aller Angebote des Familiencentrums Bad Camberg ist ein wichtiger Teil des Selbstverständnisses und an diesen Schwerpunkten erkennt man deutlich die Wurzeln.

 

Die nächste Generation hat nun das Ruder übernommen. Und sie sind nicht minder begeistert bei der Sache. Schön zu sehen, dass diese jungen Frauen (Simone Deutschmann, Steffie Senzig, Elena Bruschi-Broicher, Gabi Kaltwasser, Nadine Rudolf, Pilar Schott) das Erbe weiterführen werden und frischen Wind hineinbringen, in die gemeinsame Sache. Besseres Leben in Bad Camberg ermöglichen, dass ist der Antrieb für alle im FaCe aber natürlich auch für die Repräsentanten der Stadt und natürlich Vereine und Gemeinschaften wie beispielsweise „Wir für Bad Camberg e.V.“.

 

Am 2. September 2018 findet ein großes Familien- und Begegnungsfest statt, das den offiziellen Rahmen stellt für die Jubiläumsfeierlichkeiten zu 20 Jahre Familiencentrum Bad Camberg und Umgebung. In den Räumen der Geschäftsstelle und im angrenzenden Kurpark gibt es zwischen 11 und 17 Uhr eine Vielzahl an Angeboten, Aktionen und Ausstellungen. Der Vorstand des Familiencentrums lädt hierzu alle interessierten Menschen ein und freut sich auf regen Zuspruch, eine gute gemeinsame Zeit und auf angenehme Gespräche. Herzlich willkommen beim Familiencentrum Bad Camberg und Umgebung e.V.

 

Der Eingang zur Geschäftsstelle des Familiencentrums Bad Camberg und Umgebung e.V. im Badehausweg 1 in 65520 Bad Camberg.

 

Please reload

Empfohlene Einträge

Glasfaserausbau in Hünfelden? Bedenken sind unbegründet!

June 17, 2020

1/10
Please reload

Aktuelle Einträge
Please reload

Schlagwörter
Please reload

Folgen Sie uns!
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square